Naturerbe-Bus im Einsatz

Pünktlich zur Landesgartenschau wird der Naturerbe-Bus die Nachbarkommunen Altenbeken und Bad Lippspringe miteinander verbinden. Am 7. April geht die Naturerbe-Buslinie R 32 an den Start.

Von 7 bis 20 Uhr wird der Naturerbe-Bus zwischen Altenbeken und Bad Lippspringe pendeln. Jeden Tag. Der Kleinbus bietet Platz für max. 24 Reisende, Fahrrad, Kinderwagen oder Rollstuhl können auch mitgenommen werden. Damit wird es möglich sein, von Altenbeken aus direkt in die Landesgartenschau-Stadt Bad Lippspringe zu gelangen, ohne den Umweg über Paderborn in Kauf nehmen zu müssen.

Der Naturerbe-Bus bringt aber auch erstmals Wander- und Naturfreunde nahe an das Waldnaturschutzgebiet Egge-Nord heran. Haltestellen werden am Waldhaus in der Durbeke und am Naturschutzzentrum in der Steinbeke angefahren. Von dort aus geht’s direkt zu den Touren der Naturerbe-Wanderwelt.

Gemeinde Altenbeken
Viadukt Wanderweg
 

Tourist-Information Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-31
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz